Park Logo Head
Status:
 Geschlossen

Where riders come together – mit Abstand!

Covid-19 Sicherheitsmassnahmen

Letzte Saison mussten wir wegen der Corona-Pandemie unsere geliebten Skier und Boards viel zu früh einlagern und genau DAS wollen wir in diesem Jahr auf keinen Fall! Deswegen heisst es diesen Winter im Riderpark Pizol: «Where riders come together» - aber eben mit Abstand! Lucky, dass wir an der frischen Bergluft am Pizol shredden, was schon einmal ein Bonus für unser Immunssystem ist. Trotzdem wollen wir auf ein safes und gesundes Miteinander aufmerksam machen: Deshalb gilt es ein paar Sicherheitsmassnahmen einzuhalten.

Weitere Informationen und alle Corona-Massnahmen am Pizol findet ihr auf der Website der Pizoler Bergbahnen:

mask small

In allen Transportanlagen (Gondeln, Sesselbahnen, Skilifte), bei den Kassen und Kassenautomaten der Pizolbahnen, bei der Nutzung der WC-Anlagen und im Zugangsbereich aller Seilbahnen besteht eine Maskenpflicht.

hands small

Nach Tätigkeiten, für die ihr eure Handschuhe ablegt, steht – wie auch schon vor Corona –gründliches Händewaschen auf dem Programm. Das darf derzeit auch sehr gerne mit ein, zwei Spritzer Desinfektionsmittel versüsst werden. Desinfektionsmöglichkeiten findet ihr in allen WC-Anlagen, Beförderungsanlagen und in den Bergrestaurants der Pizolbahnen.

people small

Bitte schaut darauf, dass ihr auch beim Chillen im Riderpark nicht auf dem Schoss des anderen sitzt und haltet den empfohlenen Mindestabstand von einem Meter ein. Auch beim Warten und Anstellen vor einem Obstacle oder vor dem Start eures Runs gilt: Mindestabstand zu anderen RiderInnen einhalten. Und falls das einmal nicht klappen sollte, verweisen wir auf die bunte Vielfalt von Mund-Nasen-Schutzmasken oder das gute alte Buff.

nopeople small

Wenn du Symptome aufweist, die auf eine mögliche Covid-19 Infektion hinweisen könnten (Fieber, Husten, Halsschmerzen, Geschmacks-/Geruchverlust, …), bleibe bitte zuhause oder in Deiner Unterkunft. Bitte kontaktiere umgehend den Gastgeber Deines Beherbergungsbetriebes oder einen Arzt.

Und bitte denkt daran: Die Natur ist unsere Spielwiese! Deshalb sollten wir umso mehr auf eine cleane Umwelt achten und schon gar nicht unsere Masken liegen lassen.

In diesem Sinne freuen wir uns auf sicke Tricks, aber nicht auf sicke RiderInnen! Passt auf euch auf und bleibt gesund!