Sponsoren

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wer euch diese Saison den Riderpark geshapt hat? Hier ist die Antwort!

Kevin Tresch - Parkdesigner

Wie lange bist du schon Parkdesigner?

Der Riderpark Pizol ist mein erstes Projekt als Parkdesigner. Das mache ich nun schon die zweite Saison und finde es nice, in meinem Home Resort zu shapen.

Worauf kommt es bei deinem Job als Parkdesigner an?

Man muss Park und Elemente so planen, dass sie gut fahrbar sind und dazu auch die Qualität stimmt. Das ist natürlich eine Challenge, aber gemeinsam mit der Crew schaffen wir es immer wieder, einen feinen Riderpark zu bauen.

Was gefällt dir am Riderpark am meisten? 

Mir gefällt die Location sehr, ausserdem haben wir hier im Riderpark eine super Community.  

Marcel Lauscher - Shaper

Was hast du gemacht, bevor du mit dem Shapen begonnen hast?

Ich habe Biketrails gebaut, war im Landschaftsbau tätig und hab als Fahrradkurier gejobbt. Ich bin auch viel gereist. Für den Winter habe ich einen Job als Shaper für Snowparks gesucht und bin dann zufällig auf QParks gestossen.

Was gefällt dir an deinem Job am meisten?

Mir gefällt es, nachts im Schneegestöber neue Features zu bauen. Wir verbringen viel Zeit in der Natur und kommen selbst sehr oft zum Shredden. Das ist genial!

Was ist dir diese Saison besonders in Erinnerung geblieben?

Wir mussten den Park diese Saison schon dreimal ausgraben uns neu bauen. Dieser Winter hat uns echt massenhaft Schnee beschert.

Adrian Formella - Shaper

Was hast du gemacht, bevor du mit dem Shapen begonnen hast?

Nach meinem Abitur war ich 9 Monate auf Reisen. Ich habe in Neuseeland angefangen, dann ging es über Australien nach Indonesien. Diesen Sommer hab ich gejobbt und bin dann durch meinen Chef und Freund Kevin Tresch zu QParks gekommen. Er hat mir vom Shapen in Pizol erzählt und mir riesige Lust auf den Job gemacht!

Was gefällt dir am Riderpark am meisten?

Die Atmosphäre, die im Riderpark herrscht. Die Szene der Locals ist hier sehr gross, alle sind sehr freundlich und es macht immer Spass im Riderpark zu sein, egal ob zum Arbeiten oder Abhängen.

Was ist dir diese Saison besonders in Erinnerung geblieben?

Am Anfang der Season waren wir nur zu zweit, das ganze Setup war eingeschneit - all day diggin… Den Park mussten wir schon oft genug ausgraben, das Wetter spielt verrückt diese Season, das ist mittlerweile normal. Wir freuen uns natürlich über den Schnee, so können wir einen besseren Riderpark bauen!

Live News