Sponsoren

Shaper’s Choice – Wie man einen Park bei Wind und Wetter in Style behält

Shaper’s Choice – Wie man einen Park bei Wind und Wetter in Style behält

Für Rider ist es ein der normale, selbstverständliche Anblick morgens. Wenn sich Freeskier und Snowboarder um 9.00 Uhr beim Parkeingang einfinden, stechen ihnen die fein geshapten Jibs und Kicker ins Auge. Dann dreht es sich lediglich um die Frage, welche Line nimmt man heute in Angriff. Dass dies so selbstverständlich und normal ist, dafür zeichnen sich aber die Shaper des Riderpark Pizol verantwortlich.

Lange bevor die Gäste und Rider sich bei der Talstation anstellen, um den Tag am Berg zu starten, sind Kevin, Lukas und Martin schon auf den Beinen. „ Wir sind meistens gegen 6.30 Uhr am Berg und beginnen in der Früh gleich mit dem ersten Reshape. An Tagen mit Neuschnee kommt auch gleich das Pistengerät in den Park und räumt die ersten Schneemassen aus. Mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team und die Koordination läuft einwandfrei ab“, erklärt Parkdesigner Kevin.

 web pizol 12 03 2017 nitro marco joerger qparks 8
 web pizol 12 03 2017 nitro marco joerger qparks 12
 web pizol 12 03 2017 nitro marco joerger qparks 13
 web pizol 12 03 2017 nitro marco joerger qparks 14

Egal ob es 80 cm Neuschnee sind, die sich wie vor kurzem im Riderpark auftürmen oder ob die Temperaturen nach oben gehen, die Jungs kennen das richtige Shape-Rezept für den Park und wenden es bei jedem Wind und Wetter an. „Im Gegensatz zu anderen Jobs am Berg, ist man als Shaper immer draußen unterwegs. Es gibt für uns keine Zeit im Lifthäuserl oder ähnliches. Einzig unsere Shape-Tools stellen wir in  unserem Park-Container ab, wir selbst sind immer im Außeneinsatz!“, schmunzelt Kevin.  Da kommt es auch auf die richtige Ausrüstung an – und diese ist in Form der stylischen NITRO-Jacken und Hosen für die Jungs gegeben. „Bei unseren Arbeitsbedingungen ist gutes Material sehr wichtig und die Jacken, die wir tragen, sind wirklich top. Sie sind auch am Abend nach einem ganzen Arbeitstag im Schnee noch trocken und lassen keine Nässe oder Kälte bei starken Wind oder Schneefall durch.

 web pizol 12 03 2017 nitro marco joerger qparks 5
 web pizol 12 03 2017 nitro marco joerger qparks 3
 web pizol 12 03 2017 nitro marco joerger qparks 21

Nach dem Powder-Einsatz der Jungs Anfang März stehen sie nun vor neuen Shape-Herausforderungen: „Nun steigen die Temperaturen und der Schnee nimmt sulziger Zustände an, was für uns bedeutet, dass die Kicker sobald sie im Schatten sind, viel schneller erhärten und das für Ausbesserungsarbeiten mit Krampen natürlich eine grosse Herausforderung darstellt. Daher müssen wir hier verstärkt auf die zeitliche Komponente achten und unsere Reshapes am Nachmittag schon früher ansetzen!“ Die Jungs kennen ihr Handwerk eben und freuen sich darüber, dass ihre Arbeitsuniform sie nicht nur warm und trocken hält, sondern auch noch stylish aussieht.

 

 web pizol 12 03 2017 nitro marco joerger qparks 23
 web pizol 12 03 2017 nitro marco joerger qparks 25
 web pizol 12 03 2017 nitro marco joerger qparks 7
 web pizol 12 03 2017 nitro marco joerger qparks 22
 web pizol 12 03 2017 nitro marco joerger qparks 27

Mehr zur Shaper’s Choice Jacke erfahrt ihr hier im NITRO Store!

Einige Wochen sind es noch bis zum Saisonende im Riderpark Pizol – kommt vorbei und bringt ausreichend Spring Session Spirit mit. Der Park und die Shaper sind wie immer ready!

Live News