Sponsoren

Shred Poker Pizol – Push it to the limit!

Shred Poker Pizol – Push it to the limit!

Eine sicke Shred Session an einem Special Feature, gepimpt mit Beats und feinstem BBQ. Dazu nice Goodies und jede Menge Cash – Das alles gab´s vergangenen Samstag beim  Shred Poker Pizol!

Eingerahmt in die absolut krasse Bergkulisse des Dreiländerecks rund um Bad Ragaz fand am 3. März der dritte Stop der diesjährigen Shred Poker Sessions statt. Schon am frühen Morgen waren etliche einheimische Rider am Start und bewiesen Engagement, indem sie die Shapecrew beim Aufbau der Chill Area unterstützten - Big Shout Out dafür!

Bei bestem Wetter erstrahlte das ausgewählte Feature und bot allen Shredheads DEN Playground, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Da das Feature erst in der Nacht vor der Session finalisiert wurde, handelte es sich um brandneues Terrain für alle Rider, die tief in ihre Trickkiste griffen, um ordentlich Chips für ihre Tricks abzusahnen. Als Speaker Philipp Mück das Battle eröffnete, gab es kein Halten mehr. „Push it to the limit!“ war das Tagesmotto! Mit sicken Tricks bewiesen alle Shredheads Style und Progression und lieferten ein fettes Spektakel, das durch die familiäre Stimmung und den Zusammenhalt der Crowd getoppt wurde. Wirklich jeder Rider räumte durch seine Signature Moves den einen oder anderen Pokerchip ab.

Eines der Highlights der Session war ein fast unmöglicher Transfer vom Wallride aufs Rail, was mit jeder Menge Pokerchips belohnt wurde. Auch die übrigen Rider pushten sich gegenseitig, wobei sich Nando Riedi und Elias Mannhart ein richtig abgefahrenes Battle lieferten. Mit weiten Jumps in allen Variationen nutzen sie den Playground voll aus und sicherten sich ordentlich Chips für ihre Tricks. Nando Riedi heizte die Crowd mit einem Bonk ans obere Ende der Pizol-Flagge noch einmal richtig an und lieferte sicherlich ein weiteres Highlight des Tages. Am Ende sahnten Nando und Elias gleich viele Chips ab und belegten beide den ersten Platz. Die 350CHF Cash für ihre Leistung teilten sich die beiden Shredheads brüderlich. Den dritten Platz und 100CHF Cash sicherte sich Tin Karadza mit seiner sweeten Performance aus Front- und Backflips.

 web pizol 03 03 2018 scenics fs sb unknown adrian formella qparks 1
 web pizol 03 03 2018 lifestyle fs sb unknown adrian formella qparks 16
 web pizol 03 03 2018 action sb unknown adrian formella qparks 49
 web pizol 03 03 2018 action sb uros sundic adrian formella qparks 12
 web pizol 03 03 2018 action fs elias mannhart adrian formella qparks 24
 web pizol 03 03 2018 action fs nando riedi adrian formella qparks 4
 web pizol 03 03 2018 lifestyle fs sb unknown adrian formella qparks 18
 web pizol 03 03 2018 lifestyle fs sb unknown adrian formella qparks 31
 web pizol 03 03 2018 action sb uros sundic adrian formella qparks 13
 web pizol 03 03 2018 lifestyle fs elias mannhart nando riedi ivan alonso unknown adrian formella qparks 24
 web pizol 03 03 2018 lifestyle fs sb elias mannhart nando riedi unknown adrian formella qparks 23
 web pizol 03 03 2018 lifestyle fs sb unknown adrian formella qparks 8
 web pizol 03 03 2018 action fs nando riedi adrian formella qparks 17
 web pizol 03 03 2018 action fs unknown adrian formella qparks 43

Auch bei den Mädels baute sich über den Tag immer mehr Progression auf und sie sicherten sich massig Chips. Für den ersten Platz gab´s dabei 50CHF. Das Feine am Shred Poker ist allerdings auch, dass absolut jeder auch Gewinner ist, denn alle Teilnehmer kassierten beim Prize Giving Goodies von Radix, Amplifi, Pow Gloves und TSG.

Letzten Endes konnte nur noch der Hunger die Community aus ihrer Shred-Ektase holen. Bei feinstem BBQ  und Bier wurde die Session in der Chillarea noch einmal reflektiert und über den einen oder anderen sicken Trick philosophiert.

Das Special Feature bleibt euch natürlich noch einige Zeit im Park erhalten, doch der Shred Poker zieht weiter. Und zwar in den badenova Snowpark Feldberg. Beide Videos der Session findet ihr übrigens auf der Facebook Seite des Riderpark Pizol.

Live News